echt glücklich

Marlene Timm Life Coaching – Entdecke Deinen eigenen Weg in ein erfüllteres Leben

über mich

Wer bin ich? Was treibt mich an?

 

geboren im Dezember 1974 im beschaulichen Städtchen Bad Oldesloe, aufgewachsen und zur Schule gegangen im nicht weniger beschaulichen Kleinstädtchen Bad Segeberg in Schleswig Holstein

Mutter von 2 zauberhaften Töchtern (8 und 10 Jahre alt), die mich jeden Tag erneut vor herausfordernde, inspirierende Aufgaben stellen, an denen ich mit viel Freude und Liebe wachsen darf

Tochter einer dänischen Mutter, aus einer Arbeiterfamilie stammend, für die unsere Unterschiedlichkeit stets eine Herausforderung war – die mir aber dennoch mit ihrer Mutterliebe immer auf ihre zurückhaltende, Freiraum gebende und behutsame Art zur Seite stand und steht

Tochter eines grundlegend optimistischen, in eine Gastronomie-Familie hineingeborenen Vaters, der sich nach langer heimlichen Leidensgeschichte kurz vor seinem Krebstod als homosexuell outete und damit mein Weltbild bezüglich Liebesbeziehungen und geschlechtlichen Rollenbildern auf den Kopf stellte – und gleichzeitig damit bereicherte

Schwester eines wundervollen kleinen Bruders, der sich für mich völlig überraschend im Frühling 2017 das Leben nahm – und der mich dadurch gelehrt hat, wie kostbar jeder Lebensmoment ist

ehemalige Gefährtin des Vaters meiner Kinder, mit dem mich nach friedlicher Trennung aufgrund unterschiedlicher Lebensauffassungen eine Freundschaft und die Bemühung um eine gemeinsame und liebevolle Erziehung unserer beiden Kinder verbinden

in Ausbildung seit Januar 2019 im „Energizer und Hüter-Programm – Integrales Training in bewusster Co-Creation lebendiger Systeme“ bei Veit Lindau

2018 „Fachausbildung Gesprächsführung nach Rogers“ in der Grünen Schule Hamburg

2018 Besuch der Heilpraktiker-Akademie Norderstedt

von 2016 bis 2018: Besuch der Beratungslehrerfortbildung und Abschluss der Module: Gesprächsführung I und Schulklassenbezogene Beratung I am LI Hamburg

Fortbildung zu Autismus-Spektrum-Störungen am LI Hamburg

seit 2011: Selbstständig als Stampin‘ Up!-Demonstratorin: Vertrieb von Kreativmaterialien, Leitung von Kreativkursen und Betreuung eines Teams als Upline

seit 2007: Ausgebildete Lehrerin (Grund- und Mittelstufe) in den Fächern Mathematik, Geschichte und Darstellendes Spiel, langjährige Tätigkeiten in einer Hauptschule in Niedersachsen, einer Stadtteilschule in Hamburg Horn und zuletzt bis August 2018 einer Grundschule in Lemsahl-Mellingstedt

Examensarbeit zur 2. Staatsprüfung zum Thema Schul -und Unterrichtsentwicklung: „Welchen Beitrag können Lerntagebücher im Mathematikunterricht der Hauptschule zur Förderung des eigenverantwortlichen Lernens leisten?“, Studienseminar Lüneburg

Examensarbeit zur 2. Staatsprüfung zum Thema: Resilienzforschung „Überleben weiblicher Häftlinge im Spiegel autobiographischer Zeugnisse“, Universität Hamburg

Schwerpunkte im Geschichtsstudium: Die Aufklärung, Neue Soziale Bewegungen, Frauenbewegung, NS-Staat und Verfolgung von Minderheiten

ehemalige Studentin der Sozialpädagogik in Lüneburg mit den Studien- Schwerpunkten „Abweichendes Verhalten“ und „Beratung“

Praktikum im Kinder- und Jugendnotdienst Hamburg, Seminararbeit dazu: „Die Problematik der Gestaltung von Nähe und Distanz zwischen Mitarbeitern und Klientel einer Jugendschutzstelle“, Universität Lüneburg

Tutorin im Fachbereich der Psychologie an der Universität Lüneburg mit dem Schwerpunkt „Gruppenpsychologie – Einflussmöglichkeiten von Minoritäten“

5-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für Amnesty International in Hamburg und Lüneburg: Neumitglieder-Werbung und Einsatz für politisch Verfolgte

Freiwilliges Soziales Jahr in einem Kinderheim für geistig und mehrfach körperlich behinderte Kinder und Jugendliche in Hamburg

Weitere Themen, an denen ich in meinem Leben bereits wachsen durfte findest Du stichpunktartig unter dem Menüpunkt „Life Coaching“ – Für welche Anliegen und Themen ist mein Angebot geeignet?“ – denn das Leben ist die beste Ausbildung 🙂

Wer meine Ausführungen zu meiner Person bis hierhin mit aufmerksamer Freude gelesen hat, wird vielleicht den roten Faden erkannt haben, der mein Leben durchzieht: Mein grundlegendes Thema war und bleibt das „Anderssein“ und das Einzigartige jedes Individuums, das es zu erkennen, zu schützen und zu stärken gilt – denn wir alle sind und haben etwas ganz Besonderes, das wir von Geburt an mitbringen und für uns und unsere Umwelt zum Wohle aller fruchtbar machen können. Doch dafür braucht es manchmal etwas Mut und Unterstützung, um dieses in uns liegende Potenzial zu entfalten und authentisch(er) zu leben.

Möchtest Du Dich auf diesen, DEINEN ECHTEN persönlichen Weg zum Glück machen?

Dann melde Dich bei mir und ich unterstütze Dich sehr gern dabei.

Deine Marlene

e-Mail: echtgluecklich@gmx.de

tel.: 040 – 376 191 00

 

%d Bloggern gefällt das: